Verteilung der virtuellen Maschinen auf die Server

Dieses Seite beschreibt die reguläre Verteilung der Virtuellen Maschinen auf die fünf Knipp-Server.

VM-Name

Arbeitsspeicher

Festplattenspeicher

Server-Nummer

spam

1024 MB

20 GB

9

stats

512 MB

4 GB

8

collab

768 MB

10 GB

8

lucy

768 MB

110 GB

9

vping

824 MB

50 GB

10

members

2048 MB

60 GB

10

zooey

2048 MB

11 GB + 60 GB

8

zooey2

2048 MB

11 GB + 60 GB

8

san

386 MB

30 GB

8

steve

512 MB

12 GB

9

marcy

512 MB

10 GB + 20 GB

9

griff

2681 MB

2 GB + 179 GB

9

seven

128 MB

4 GB + 112 GB

10

jefferson

800 MB

2 GB + 69 GB

10

kelly

512 MB

4 GB

10

bud

869 MB

8 GB + 83 GB

8

ted

1024 MB

20 GB + 2 GB

10

leary

256 MB

20 GB

9

Belegung der Server

Server

Speicher

Festplatte

1

2834 MB

197 GB

2

3449 MB

106 GB

3

1893 MB

166 GB

4

2176 MB

240 GB

5

24 GB

132 GB

Backup mittels LVM Snapshots

Verzeichnisstruktur auf der Backup-Platte:

Format von sizes.txt:

  LV Name   /dev/vgname/lvname
  LV Size   xxx

Einzelne Einträge durch jeweils eine Leerzeile getrennt.

Aus dieser Datei können die weiter benötigten Unterverzeichnisse wie folgt erzeugt werden:

grep Name sizes.txt | awk '{ print $3 }' | cut -d/ -f4 | xargs mkdir

Die einzelnen LVs werden geschickter Weise mittels Snapshots kopiert:

lvcreate -L500M -s -n backup /dev/vgname/lvname
mount -o ro /dev/vgname/backup /mnt2
rsync  -aHvzx --numeric-ids --delete --sparse --stats /mnt2/ /mnt/hostname/lvname/
umount /mnt2
lvremove -f /dev/vgname/lvname

Notizen:

Backup aus dem laufenden System

Für die obige Methode ist es notwendig, dass in der Volume Group ausreichend freier Platz zur Verfügung steht. Sollte dies nicht der Fall sein, so kann auch kein Snapshot erzeugt werden, die Daten müssen daher aus dem laufenden System direkt kopiert werden. Dazu wird wie folg vorgegangen:

Systeme/Knipp-Server-Neu/VM-Verteilung (last edited 2022-12-10 23:06:21 by ik)